Katalog

ROSETTEN RADIAL PROFILIERT

Radial profilierte Rosetten werden, ähnlich wie Stäbe und Gesimse, mit einer Schablone gezogen. Jedoch fixiert man die Schablone am Mittel- oder Einstichpunkt, damit im Kreis gefahren werden kann. Wir sagen dazu schleudern. Das arbeitsbedingte Loch in der Mitte wird später eingeputzt. So können beliebige Profilierungen vom schmalen Ring, bis zu breiten „Tellern“ hergestellt werden.

Geschleuderte Rosetten passen besonders gut zu gezogenen Gesimsen mit ähnlichen Profilgliedern, können aber auch autark Flächen beleben. Sie finden nicht nur an Decken im Innenbereich Verwendung, sondern auch an Fassadenflächen, die aufgelockert und zergliedert werden sollen. Generell werden sie mittig platziert und präsentieren an Decken gern die darunter befindlichen Leuchter.

Senden Sie hier Ihre Anfrage

Für welche(s) Produkt(e) interessieren Sie sich besonders? (Mehrfachnennungen sind möglich)

 

 

Menü

FAQ

Häufig gestellte Fragen. Für schnelle Antworten rund um Stuck und weissekunst.de